Die 2. Schwedter Kita-Olympiade fand am 16. Mai 2018 in der Sporthalle "Neue Zeit" statt. 200 kleine Sportler aus 11 Schwedter Kitas maßen sich in verschiedenen Wettbewerben miteinander. Zunächst waren 6 Einzeldisziplinen zu absolvieren. Im Slalomlauf, Zielwurf, Standweitsprung, Sprung über ein Seil, Sprung in einen Reifen und bei den Hockwenden war sportliches Können gefragt. Die besten Werte jeder Disziplin der einzelnen Kitas gingen in die Mannschaftswertung ein. Anschließend standen noch 4 verschiedene Staffeln auf dem Programm. Neben Schnelligkeit war hier auch Koordination und Geschick beim Vierfüßlergang oder dem Balancieren über eine Bank gefragt. Die besten hierbei waren die "Oderspatzen" und die "Gänseblümchen". Auch half das lautstarke Anfeuern der Mannschaftskameraden. Am Ende waren alle erschöpft aber glücklich, den sportlichen Vormittag gemeistert zu haben und freuten sich auf die Siegerehrung. Für alle Kitas gab es kleine Beutel mit Sachpreisen außerdem eine große Urkunde sowie Erinnerungsmedaillen und kleine Urkunden für alle Teilnehmer.

Bei der Gesamtwertung gab es folgende Ergebnisse:

1. Platz    Kita "Hans Christian Andersen"
2. Platz    Kita "Uckis Spatzenhaus"
2. Platz    Kita "Am Storchennest"
2. Platz    "Integrationskita Regenbogen"
5. Platz    Kita "Kinderwelt"
6. Platz    Kita "Gänseblümchen"
6. Platz    "Integrativer Naturkindergarten"
8. Platz    Kita "Friedrich Fröbel"
9. Platz    Kita "Oderspatzen"
10. Platz  Kita "Weg ins Leben"
11. Platz  Kita "Schnatterenten"

In den Disziplinen "Schlussweitsprung" und "Schlängellauf" wurden außerdem noch die jeweils 3 besten Jungen und Mädchen ausgezeichnet.

Schlussweitsprung

  Jungen Weite Mädchen Weite
1. Platz Jaden Unger 1,58 m Johanna John 1,50 m
2. Platz Fabrice Friedrich 1,51 m Luisa Tabbert 1,42 m
3. Platz Leon Troitsch 1,41 m Lucy Baer 1,34 m

Schlängellauf

  Jungen Zeit Mädchen Zeit
1. Platz Konrad Bartelt 14,52 s Emely Munkelberg 16,26 s
2. Platz Jaden Unger 14,65 s Mia Godau 16,38 s
3. Platz Colin Bogs 14,88 s Lina Krüger 16,40 s

Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch die Unterstützung vieler Helfer und Sponsoren. Der Dank geht an die Schülerinnen und Schüler aus dem Gauß-Gymnasium und der Gesamtschule Talsand sowie an die Trainer, Übungsleiter und Helfer aus den Vereinen Medin Reha, Uckermärkischer Boxverein, SSV PCK 90, TSV Blau Weiß 65, Wassersport PCK Schwedt. Außerdem an die Stadtverwaltung Schwedt, dem Busunternehmen UVG und Jörg Matthies von der Moz für die professionelle Moderation der Veranstaltung und tolle Berichterstattung. 

Links:

Downloads: